Herzlich Willkommen auf LeahRemini.4Fans.net, eine der ersten deutschen Fanseiten zu der schönen Schaupielerin Leah Remini. Bekannt wurde sie durch die TV Serie King of Queens und It´s all relativ. Hier findest du immer die neusten News, Fotos, Videos, Infos und vieles mehr! Wir hoffen Ihr schaut mehrmals hier vorbei. Viel Spaß, euer Team
Leah´s Book

"Troublemaker"
Art: Book
Autor: Leah Remini
Verlag: mvg Verlag
Release: 2016
BY | IMAGES

Current Projects

"Leah Remini: Scientology and the Aftermath"
Art: TV Show
Rolle: Leah Remini
Genres: Doku
Release: 09.11.2016
INFO | IMAGES



"Leah Remini It's all relative"
Art: TV Show
Rolle: Leah Remini
Genres: Reality
Release: 2015
INFO | IMAGES



"The Exes"
Art: TV Show
Rolle: Nicki
Release: 2014 - 2015
INFO | IMAGES


Coming Projects

"Handsome"
Rolle: Esta
Director: Jeff Garlin
Writer: Jeff Garlin, Andrea Seigel
Release: 2017
INFO | IMAGES



"The Clapper"
Rolle: ???
Director: Dito Montiel
Writer: Dito Montiel
Release: 2017
INFO | IMAGES



"Mad Families"
Rolle: ???
Director: Fred Wolf
Writer: David Spade, Fred Wolf
Release: 2017
INFO | IMAGES

Elite Affiliates


VIEW ALL | BECOME ONE

Top Affiliates
001. You?
002. You?
003. You?

VIEW ALL | BECOME ONE

Family Sites





Message Box
Herzlich Willkommen in unserer Leah-Message Box. Hier habt ihr die Möglichkeit uns ganz einfach und schnell Fragen zu stellen und mit uns in Kontakt zu kommen. Ihr habt hier aber auch die Chance mit anderen Fans über Leah oder andere Themen Euch zu unterhalten. Natürlich könnt Ihr auch gerne eure eigene Meinung äußern, über unsere Seite, Leah oder anderen Dingen. Wir bitten Euch aber dieses in einem anständigen Ton zu machen. Beleidungen und Ausdrücke sind bei uns nicht erwünscht und werden sofort ohne Kommentar gelöscht und der Nutzer gesperrt. Also achtet bitte darauf was ihr schreibt und äußert.
Domain Info
Webmiss: Coco
E-Mail: Klick
Seite: LeahRemini.4Fans.net
Eröffnung: 2016
Host: 4FANS
Optimiert für: Opera
Layout: Coco
Besucher: Online Users

Disclaimer
Diese Fanseite ist eine Seite von Fans für Fans. Wir haben keine bösen Absichten oder sonst irgendetwas. Wir wollen nur Leah Fans die Möglichkeit geben mehr über diesen wundervollen Star zu erfahren. Alle Inhalte, die hier zu finden sind, unterliegen dem © von LeahRemini.4Fans.net wen nicht anders angegeben. Alle Bilder die in unserer Gallery zufinden sind oder alle Grafiken die wir hier machen unterligen den jeweiligen © der Fotografien oder Agenturen. Wenn Jemand nicht damit einverstanden ist das wir Bilder, News u.s.w verwenden, meldet sich bitte bei uns, wir werden dann umgehent alles entfernen.

© 2016





Gallery Link:
>> 01. February – Leaving Salsa Night at Cuban Restaurant

Gallery Link:
>> 06. January – Shopping at Barney’s in Beverly Hills

Streit in Serie

Neue Runde im Zwist zwischen Leah Remini und Scientology: Die Sekte soll versucht haben, die Ausstrahlung von Reminis Doku-Serie ber Scientology zu verhindern.
Es ist noch nicht einmal einen Monat her, da verffentlichte Scientology ein ausfhrliches Statement ber Leah Remini. Sie sei eine „verwhnte Diva“, suche die Schuld immer bei anderen. Sie erzhle Mythen ber Scientology, die lngst widerlegt seien und nur von einer Handvoll ehemaliger Mitglieder verbreitet wrden.

Der harsche Ton verwundert nicht. Die Schauspielerin („King of Queens“) stieg 2013 aus und uert sich seither kritisch zu den Praktiken der Sekte. Nun steht die Ausstrahlung einer achtteiligen TV-Dokumentation Reminis ber Scientology bevor.

Darber liefern sich beide Seiten offenbar einen juristischen Schlagabtausch. Der in solchen Dingen sehr gut informierte Blogger Tony Ortega zeigt und zitiert Anwaltsbriefe. Der Tenor: Remini verlangt von Scientology 1,5 Millionen Dollar fr ihren emotionalen und wirtschaftlichen Schaden. Scientology wiederum soll versucht haben, auf Verantwortliche beim TV-Sender A&E Einfluss zu nehmen, damit diese die Ausstrahlung der Doku-Serie verhindern.

Ein Scientology-Anwalt schrieb, man werde Reminis Forderung keinesfalls nachkommen. Sie seien„nich ts als eine provokative Masche“, um Aufmerksamkeit fr einen weiteren zum Scheitern verurteilten Versuch eines Promis zu erhaschen, mit seiner ehemaligen Religion Geld zu verdienen. Bei der Doku knne nicht mehr herauskommen als eine „billige Reality-TV-Show einer Schauspielerin, die den Zenit ihrer Karriere vor zehn Jahren hatte“.

Ein Anwalt Reminis schrieb, Scientology habe versucht, die Ausstrahlung zu verhindern. Dabei wolle sie nur zeigen, wie die Sekte andere einschchtere und mobbe, um zu verhindern, dass die Wahrheit ber Scientology berichtet werde. Angesichts der vielen Millionen Dollar, die Remini an Scientology gespendet habe, sei die Entschdigungsforderung mehr als bescheiden.

In einem TV-Interview hatte Remini ber ihren Zeit in der Sekte gesprochen. „Mit der Zeit verliert man den Bezug zur Realitt“, sagte sie. „Die Haltung wird zu einem ‚Wir gegen sie'“.
Quelle: spiegel.de

Neue Instagram Bilder


It's getting worse folks @shannonfarrara @hellosarahoh @thebonniesituation81 @jaiartistry #thanksgiving

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Video am

My sissy @shannonfarrara #thanksgiving

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Video am

What to do after eating all day? Well, you have some pasta to top it off! #thanksgiving

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Foto am

Warum fallen die Menschen auf Scientology rein? Die Schauspielerin Leah Remini sprach bei Ellen DeGeneres ber ihre Erfahrungen mit der gefhrlichen Sekte und erklrte, warum sie so viele Menschen verfhrt.
Fast ihr ganzes Leben war Leah Remini Mitglied von Scientology, doch 2013 war Schluss: Die Schauspielerin verlie die Sekte und hat sich seitdem der Aufklrungsarbeit verschrieben. Ihr Buch „Troublemaker: Surviving Hollywood and Scientology“ wurde zum Besteller, in den USA luft gerade eine mehrteilige Scientology-Doku von ihr. Darin kommen zahlreiche Aussteiger zu Wort, die ber die kruden Machenschaften der Sekte berichten.

„Die Leute darin sind sehr mutig, denn es gibt Strafmanahmen fr sie“, erzhlte Remini jetzt in der Talkshow der amerikanischen Moderatorin Ellen DeGeneres. „Als ich gesehen habe, wie die Kirche auf die reagiert, die ber Missbrauch sprechen, wusste ich, dass ich eine Verantwortung habe. Ich werde sie nicht diese Menschen schikanieren lassen, die so mutig sind und ihre Geschichten erzhlen“, so die 46-Jhrige.
Aussteiger wrden meist von ihren Familien verstoen, sie selbst habe groes Glck gehabt, dass ihre Familie zu ihr hielt. Als Schauspielerin habe sie die Mglichkeit, eine groe ffentlichkeit zu erreichen, das sehe sie jetzt als ihre Aufgabe an.

Remini war bei Scientology schon 2006 in Ungnade gefallen, als sie auf der Hochzeit von Tom Cruise und Katie Holmes ber den Verbleib der Frau von Sekten-Chef David Miscavige nachfragte. Sie und ihre Familie sind daraufhin jahrelangen Befragungen und Gehirnwschen ausgesetzt gewesen. „Sie kennen alle deine Geheimnisse“, sagt Remini. Doch Erpressungen deshalb seien nicht der Grund, warum vor allem prominente Mitglieder dort bleiben. „Sie glauben wirklich, dass das gut ist, was sie tun.“

Sie selbst habe es auch jahrelang geglaubt. „Sie glauben, dass sie die Antworten auf das Leben kennen und die Menschheit retten.“ Scientology biete eine hhere Ebene an: „Du bist Teil einer elitren Gruppe, die die Welt rettet“, erklrt Remini den Reiz. Doch der Preis ist oftmals hoch – wie die „King of Queens“-Darstellerin am eigenen Leib erfuhr.
Quelle: stern.de

Leah bei der The Ellen Show

Gallery Link:
>> 23. November – The Ellen Show

Watch me on @TheEllenShow



Best part of my day is getting cozy with my beautiful baby girl. #hairup #nomakeup #filteron 😉 #blessings

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Foto am

Teaching my mom


Teaching my mom @vikkimars50 football @therealangelopagan @williamkilmartin #sunday #cowboys

Ein von Leah Remini (@leahremini) gepostetes Video am


Gallery Links:
>> 2016 – Leah Remini: Scientology and the Aftermath > Shooting

« Older Entries